7.5.14

Basteln mit Kindern - Spritztechnik

habe noch gar nicht gezeigt, was ich mit Sohnemann bei Regenwetter vor Kurzem mal gewerkelt habe.

Jedenfalls, wollten wir unbedingt (mehr ich als er) Spritztechnik mit Wassermalfarben machen.
Habe ich in der Schule so gerne gemacht.

Mangels Siebchen haben wir uns anders beholfen (mittlerweile haben wir aber welche)

Wie man sieht haben wir die Siebe vom Sandelzeug hoch geholt.

alte Zahnbürsten zum Drüberreiben, Tisch abgedeckt, aber ich muss fairerweise sagen, mein Sohn macht keine Sauererei. Da bin ich schlimmer, ähm.

Ihr kennt das ja sicher, man nehme ein Blatt Papier, lege etwas was schmutzig werden kann als Motiv drüber, hier das Herz und einen Stern aus Papier. Drüberspritzen.

Motive abnehmen und freuen.

Das meines Sohnes, klar, Robota

Da es heute auch wieder eher regnerisch ist, könnten wir fast die neuen Spritzsiebe ausprobieren.
Mal sehen wozu er Lust hat.


schönen Tag euch,
Grüße,
Petra

Kommentare:

  1. Cool! Und so effektvoll. Was Ähnliches hab ich auch gerade gepostet :-) Allerdings mit Fertigschablonen und Schwämmchen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee. ..mein Sohn mag Wasserfarben malen auch so gern.Tolle Bilder hab ihr da gemacht.

    Liebste Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  3. Suuuper, der Roboter hat was,
    hab gerade überlegt, ob man da auch ein Shirt
    mit Stoffmalfarben aufpimpen kann.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  4. Ideen muss frau haben und schon klappen solche tollen Werke! :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  5. Super schön geworden. Wir haben das auch in der Schule gemacht, aber bis vorhin hatte ich mich nicht daran erinnert... Danke... das ist eine tolle schlecht-Wetter- Idee!!!
    liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja schön aus.
    Habe ich noch nie gemacht :-(
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Und ich bemühe mich auch, möglichst jeden Kommentar hier oder in deinem Blog zu beantworten. Da ich keine Möglichkeit gefunden habe, hier der neuen DSVG durch einfaches Setzen eines Häkchens zu entsprechen, gilt in meinem Blog folgendes: Indem du mir einen Kommentar sendest, erklärst du dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Danke und alles Liebe

Das könnte dich auch interessieren: