Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

31.7.14

Badenser in Oberfranken

Hallo,
Seit genau einer Woche sind wir nun in unserem neuen Zuhause. Jetzt ist es langsam wohnlich Kinderzimmer und Küche sind sozusagen fertig, bis auf Kleinigkeiten, die eh mit der Zeit kommen und in der Küche, wenn meine Nähecke steht. Es stehen noch ein paar Kartons rum aber von den ursprünglich 120 sind wir schon weit entfernt. Irre 120, und man könnte meinen alles mein Kram, leider, ich habe unheimlich viel Tupper, aber ich finde das von früher ( vor über 15 Jahren) war/ ist besser als das heutige, ergo trenne ich mich davon bestimmt nicht freiwillig.
Ja, und dann noch derÄhm-Bastel -und Nähkram, auch nicht zu verachten. Nun ja, ich habe so meine Ideen, Menne will noch aweng überzeugt werden. Beim Ikea war ich hier schon zweimal, hach 'ne halbe Stunde gemütliches Fahren und ich mache Kurzurlaub Sweden, schee.
Ihr seht, mich gibt es noch, derweil allerdings nur via i pad,Rechner ist noch nicht angeschlossen und Internet geht nur übern Stick.

Liebe Grüße die Badenserin in Oberfranken
Petra

21.7.14

Abschied im OP

Heute war mein letzter Arbeitstag im OP hier in Karlsruhe
ab morgen geht es nach Oberfranken
18 Jahre war ich in dem Haus
schon komisch wenn es dann mal nicht mehr so ist


War heute ein perfekter letzer Tag,
habe mich zum letzten Mal steril für eine OP eingewaschen

danach ein letztes Mal an den Tisch (sprich Instrumentieren)
Wie immer mit Schutzbrille und Stinktierstreifen

zum Abschied von meinen lieben Kollegen gab es auch etwas, vielen Dank nochmals dafür

und sogar vom Chefarzt, vielen lieben Dank solltens sie mitlesen, hat mich sehr gefreut, vorallem ihre sehr netten Worte

So macht Abschied nehmen Freude, vielen lieben Dank für diesen perfekten
letzten Arbeitstag

Für meine lieben Kolleginnen und Kollegen vom Team
gab es zum Abschied eine Erinnerung an mich, 
 nämlich Minigeldbeutel,
ich mag die persönlich ja total gerne und da liegt es Nahe, ich verschenke gerne, was ich selber als praktisch empfinde.

Ursprünglich, als ich wusste wir ziehen um habe ich an einem Abend zugeschnitten und am nächsten 12 Minigeldbeutel genäht.
9 Davon gehen an das OP-Team
3 sind schon ans Pilatesteam gegangen

für meine lieben Kollegen


hoffe, sie gefallen ihnen und finden sie so praktisch wie ich.
Es passt eine EC-Karte rein und Geld, sowohl Klimper als auch gefaltete Scheine

ich sage nochmals Lebwohl,
ab morgen geht der Umzug los, um 8h kommt das Umzugsunternehmen

bis bald
Petra

18.7.14

Abschiedsgeschenke für die Pilatesgruppe

als wir uns entschieden haben, dass
wir umziehen, habe ich ein paar Abschiedsgeschenke genäht

u.a. für meine Pilatesgruppe samt Meisterin
es gab wie soll es anders sein, etwas praktisches und genähtes,
nämlich Minigeldbeutel

Von Innen 


 von Vorne


von Hinten


Ich hoffe sie haben sie im Einsatz und denken dabei an mich,
die, die immer Fragen stellen musste


so und da heute Freitag ist, 
verlinke ich zum Freutag, da ich hoffentlich eine Freude machen konnte
zum Lady DiY, da ich etwas für jemanden gemacht habe und
zu TT- Taschen und Täschchen, erklärt sich von selbst, oder?


liebe Grüße
Petra

16.7.14

Abschiedswoche - Rhein


Sohnemann hat gestern beschlossen, dass wir heute zum Rhein gehen, da wir uns eh noch von jemandem verabschieden wollten, kamen die dazu.
Blöd war nur, wir haben nicht daran gedacht, dass er über die Ufer getreten sein könnte vor lauter Regen letzte Woche, aber so wars

da links wo das Wasser ist, ist sonst ein Parkplatz und ein Weg, irre alles weg

die Fähre ist ausgefallen, wegen Hochwasser

die Schräge, ist sonst bis nach unten begehbar

Junior hatte trotzdem seine Freude, Steine werfen mal anders

Schön war es, sind eine Weile hier geblieben, die Kids haben Eis gegessen und später sind wir zum naheliegenden Vogelpark gegangen. 
Vielen lieben Dank für diesen schönen Tag.

Grüße,
Petra

10.7.14

Marktplatz Karlsruhe nach Regen


So, wir sind ja schon voll am Packen für den Umzug, das Wohnzimmer steht schon voll mit Kartons, ca. 30 es ist alles irgendwie halbleer und man kann nicht mehr viel machen.
Drum waren Sohnemann und ich heute mit der Straßenbahn, dank vieler Baustellen und Unlust mit dem Auto zu fahren in der Stadt - sprich Karlsruhe und haben Besorgungen gemacht.

Wir konnten es natürlich nicht lassen und sind uns den aktuellen Stand von der Marktplatzbaustelle anschauen. Werden wohl erstmal die letzten Bilder sein. 

Schaut selbst, finde nicht, dass sich groß was zu den letzten Bildern getan hat, auch wieder matschig.

gekauft haben wir außer dem was wir vor hatten Stoffviecher von Nici, mei die sind ja aber auch süß und waren reduziert. 
Die drehen aber brav ihre Karusselrunde in der WaMa, bevor mit ihnen gekuschelt wird, Bilder reiche ich nach.

Wollte euch die Bilder noch zeigen

 einen großen Maulwurf die Baustelle vorm ECE Center bewachent, Kombi Karle


 Marktplatz Karlsruhe


Karlsruhes Wahrzeichen, die Pyramide am Marktplatz

so, hoffe ihr bleibt mir weiterhin treu und schaut wieder vorbei, bin dann weiter Packen oder so, 

bis denne
Petra