Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

31.3.16

RUMS #13/16 mit einer Strickmaybe - Maybe - Strickpullover

Es ist wieder Donnerstag und somit RUMSzeit.
Heute mit einer Strickmaybe.
Ich mag den Schnitt, nachdem ich ihn schon zweimal genäht habe,
hier und hier.

So, da es ja nun immer noch kalt ist halt eine Maybe aus Strickstoff namens Liese.

 da waren wir im Naturhistorischem Museum in Nürnberg.
Die schöne Mittelnaht sieht man gar nicht, hinten.

und von Vorne.
Habe mir die Ärmel um 20cm verlängert.

Schnitt: Maybe 
Stoff: Strickstoff Liese grünmeliert
Fazit: ich mag den Schnitt

habe sogar auch noch eine neue Kette von mir an.
rose mit grünem Farbverlauf, mag ja grün und rosa und finde es passt toll dazu.

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra
verlinkt: RUMS

30.3.16

Facebook und ich - Buch mit 7 Siegeln

So, ich oute mich mal, ich kapier Facebook nicht.
Bin seit letzter Woche angemeldet. Dann habe ich nicht kapiert wie man postet.
Bis dato nur Profilbild und Hintergrundbild.
Aufgehört. Dann kam Ostern, wir bei unseren Eltern,
der Nachbar von drüber hat mir dann erklärt, da wo steht, "was machst du gerade" ist das Eingabefeld. Ich dachte ja vorher noch so, was soll diese Frage?

Ich habe es ja nur, wegen meinem Shop, wollte mit der Zeit gehen und für meinen Shop auf FB Werbung machen, damit ich es nicht auf dem Blog machen muss.
Aber irgendwie kapier ich FB wie oben geschrieben nicht.

Das ist definitv nicht wie bloggen, das gefällt mir. FB irgendwie nicht.

Außer von denen mit denen ich befreundet bin, sieht da mein Post wer?

naja, vielleicht erschließt sich mir das Ganze ja noch, irgendwie.

Also, für die auf FB, nicht böse sein, wenn ich irgendwas nicht mache, was ich womöglich sollte, ist nicht meins, noch nicht.

Musste ich mal loswerden.

So, bin schon wieder raus. Habe zwar geschafft, meinen Shop online zu stellen, wollte aber nicht als Privatperson drin sein. Bis ich auf eine Lösung komme, habe ich mal deaktiviert.
Will doch FB nur als Werbeplattform für meinen Shop nutzen.
Oh - Mann.

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

29.3.16

Dienstags mit noch einer Kosmetiktasche, da ich die Kuriertasche auslasse

lieber noch eine Kosmetiktasche statt einer Kuriertasche, ist so gar nicht meins mit der großen Klappe.


 den Stempel ausversehen falsch herum, wie sich dann rausstellte gar nicht mal so falsch.
Schnitt: farbenmix Taschenspieler 3 - Kosmetiktasche
Danke fürs Vorbeischauen,
Petra
               TT - Taschen und Täschchen 
               creadienstag

24.3.16

RUMS #12/16 mit einer Frau Aiko - die Erste zur Probe

Frau Aiko ist ja nun kein neuer Schnitt, aber ich hatte ihn noch nicht und da ich es ja gern leger habe und nie weiss was für eine Größe ich für mich nähen soll, habe ich erst aus einem 70er Jahre Bettwäschereststück, der gaaanz weich ist, meine erste Frau Aiko genäht.

Was soll ich sagen, die wird behalten und getragen, finde sie nämlich klasse.

 von Vorne
und von Hinten, da musste ich wie man sieht das Muster leider ändern, da nicht genug da war.


so sieht man den Schnitt besser.

Schnitt: Frau Aiko von hier
Stoff: Bettwäsche aus den 70ern, gaanz weich
Gr. L
Fazit: da wird es definitv noch welche geben 


Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

verlinkt: RUMS

23.3.16

MMI - kleine Tasche oder Geldbeutel Taschenspieler 3

Ich habe mir auch noch einen Geldbeutel von der TS3 genäht, aber nicht als Geldbeutel sondern als, Schmuck-Kram Täschchen auf Reisen.
Da wir ja als in unsere alte Heimat (Raum Karlsruhe) fahren, brauche ich sowas in der Tat.
Letztes Wochenende hat es mich schon begleitet und dadurch, dass es 5 Fächer, Taschen wasauchimmer hat, echt praktisch für, Schmuck, Tabletten und so.

Habe mir auf der Nadelwelt vor 3 Jahren, ein laminiertes Tildastöffchen, nur so 70x40cm gegönnt, das hat seither auf die Gelegenheit gewartet.


Das war sie.
 bin ganz entzückt, isses net schee ???
 Innen schönen Chevronstoff
Rückseite.

Stoff: laminierter Sonderanfertigung Tildastoff und Chevron Innen
Schnitt: Geldbeutel farbenmix Taschenspieler 3


Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

               TT - Taschen und Täschchen
               MMI - Mittwoch Mag Ich

22.3.16

Taschenspieler 3 Sew along - Kosmetiktasche

Heute kurz und knapp,
die Kosmetiktasche von der neuen Taschenspieler CD 3 von farbenmix.





 so sieht sie aus, wenn man den Rand umklappt, da hat man ein Utensilo.


Schnitt: Taschenspieler CD 3 von farbenmix - Kosmetiktasche
Stoff: Tedox, der Boden ist beschichtete Baumwolle
Innenstoffe mit H630 gefüttert
 
Habe den Boden mit beschichteter Baumwolle genäht, damit man es im Bad sicher abstellen kann.
 
Danke fürs Vorbeischauen,
Petra
 
               TT - Taschen und Täschchen
             creadienstag

17.3.16

RUMS #11/16 mit noch einem Geldbeutel aber aus Snap Pap

Da diese Woche die Woche der Geldbeutel ist, gleich noch einen, hach, den habe ich euch noch gar nicht gezeigt. Ich bin ja bekennende Herrensockenträgerin, wegen des längeren Schaftes und auch was die Geldbeutel angeht, mag ich die Männerform schon immer lieber, nehmen einfach weniger Platz weg und sind mir persönlich praktischer.
Aber da ich ja eine Frau bin, und bald sogar rund, ich freu mich.

Habe ich mir eben auf meine Art ´nen Geldbeutel genäht.

 so von außen, mit Kam Snap zu schließen und mit einer aus Flockfolie geplotteten Eule


 
mit Geheimfach hinterm Münzfach, so wie ich es mag. Bevor Fragen kommen, ja Kuli ist auch selber gemacht, fimoliert nämlich.

So ist sie ganz aufgeklappt, habe nämlich, hüstel 9 Karten, die ich unterkriegen muss, und nun klappt es auch.


 so von oben, find das Bild witzig.

So wenn alle Karten drin sind und auch Münzen und Scheine. Komplett gefüllt.

Schnitt: von Pattydoo
Snap Pap von Snaply
Fazit: mein Schnitt, ich liebe Geldbeutel auf diese Art 

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

verlinkt: RUMS

16.3.16

MMI - mit noch weiteren Gedlbeuteln vom Taschenspieler 3

Der Schnitt hat es mir gerade angetan. Ok, das Umnähen am Schluss der beiden RV Außentaschen ist echt fies frimmelig und das Annähen des AußenRV auch. Zum Üben dann halt nochmal nähen.
wieder aus beschichteter Baumwolle außen, als er gestern fertig war ich ihn Sohnemann gezeigt und er sogleich, schön, für mich? Tss.

Abends nochmal einen Zugeschnitten und eben ist er fertig geworden.

auch wieder außen aus beschichterer Baumwolle.

 Innen so
und die Webbänder.


So, nun noch zum Größenvergleich hinten eine Postkarte, vorne jeweils etwas das vielleicht jeder der näht daheim hat.
Die Maße sind ca. 19cm breit und ca. 11cm hoch.



Danke fürs Vorbeischauen,
Petra


verlinkt: Taschenspieler Sew Along bei Frühstück bei Emma 
               TT - Taschen und Täschchen
               MMI - Mittwoch Mag Ich

15.3.16

creadienstag - mit Verschnittverwertung - Täschchen


Als ich neulich den Onkel Knorke zugeschnitten habe, habe ich den Bruch falsch zugeschnitten und hatte ein längliches Reststück vom tollen Taschenstoff von farbenmix über.

Erstmal durchgeschnitten und gemerkt, hätte ´ne ideale Größe für ein kleines Täschen, ob nun für Stifte zum Schreiben oder zum Schminken, ist jetzt wurscht.
Daraufhin gleich noch Stoffstreifen des anderen Stoffes zugeschnitten und ich hatte
26cm auf 14cm in der Höhe.
RV dazwischen Boden 2cm abnähen, fertig.


Unspektakulär, aber, ich habe das ganze nochmals gemacht ohne dieselbe Form zu erhalten. Gleiche Größe der Stoffe. Da ich ja nun wusste, ich will den Boden um 2cm abnähen.
Habe ich oben jeweils 2cm vom Rand angezeichnet nach unten verlängert zur Ecke und weggeschnitten.
Entstanden ist dann das mit dem roten Futter.

 gleiche Größe des Stoffen, andere Wirkung.
ist auch ´n Ticken kürzer.

Ich weiß auch nix Neues, fands aber faszinierend.

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

14.3.16

Taschenspieler Sew Along der TS3 mit dem Geldbeutel

Ob ich alle Taschen nähe, weiss ich noch nicht, mal sehen.
Heute jedenfalls der Geldbeutel.
Der für meine Verhältnisse kein Geldbeutel ist, dafür habe ich definitv zu viele Karten.
Aber für nen Flohmarkt oder Markt statt Kasse perfekt.
Oder fürs Schminkzeug in die Tasche und Haarspängchen und so.
Ich mag die Art.
 

Hier meiner.
Die Auswahl der Stoffe war schnell entschieden, wollte ich auf jeden Fall beschichtete Baumwolle nehmen, Wachstuch mag ich nicht so gerne.
Aus dem Grund habe ich beim Nähen auch mit Masking Tape gearbeitet statt Stecknadeln, hat super geklappt.

Innen ist ein passender Fuchsstoff, da sieht man in der Mitte das kleine Fach, mit Reisverschluß und außen zwei größere Fächer die mit dem einen RV geschlossen werden.

die Abschlusslasche wieder nach dem Prinzip von allerbestes aus Stoff

 hier die Rückseite

und so schaut der Geldbeutel von der Seite aus.

Ich habe nichts an Vlieseline verwendet, sie steht wie ´ne eins durch die beschichtete Baumwolle.

Schnitt: Geldbeutel farbenmix Taschenspieler 3
Stoffe: Außen - Möbelschwede, Innen und Webband - b*ttinette
Fazit: tolle kleine Tasche


Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

verlinkt: Taschenspieler Sew Along bei Frühstück bei Emma sowie TT- Taschen und Täschchen

11.3.16

Freitag - Do4you - Turnbeutel

Ihr seid die Besten, vielen lieben Dank für so viele Klicks und Kommentare diese Woche, ich konnte es ja kaum glauben. 
DANKE

Bevor ich Onkel Knorke genäht habe, habe ich einen Turnbeutel zur Probe genäht. 
Sohnemanns ist nämlich je größer seine Füße werden und somit die Schuhe bald zu klein.
Na, da er just an dem Tag aber auch Sport hatte und sein jetztiger Turnbeutel mit in der Schule, habe ich mich was die Größe angeht etwas vertan. 
Ist halt genausogroß geworden.

 da habe ich den Tunnelzug seperat aufgenäht, drum habe ich mich wohl beim Knorke so schwer getan.
 Innen rot.
 Bändelbefestigung Snap Pap und auch Origamiecken.


Schnitt: eigener
Stoffe: bis auf Boden, der ist farbenmix Rom, vom Möbelschweden
 
Da er mir mit 3m Kordel zu klein ist, für Sohnemann zu blumig, kriegen ihn meine Nichten.
 
Danke fürs Vorbeischauen.
 Petra
 
verlinkt: Do4you

10.3.16

RUMS # 10/16 mit Onkel Knorke


Ich nähe gerne Taschen, habt ihr ja mitgekriegt.
Mit was ich mich echt schwer tue sind so Sachen wie ein Tunnelzug.
Ich mir also das Schnittmuster von Echt Knorke - Onkel Knorke gekauft um mir nen schicken Turnbeutel zu nähen, und habe ungelogen, 3x die Anleitung durchlesen müssen, bis ich es verstehe.
Die Größe ist optimal.
Habe es aber geschafft und bin jetzt ganz stolz.
 Mein herbstlicher Onkel Knorke
 mit Origamieecken
 und ohen Innentasche, einfach so zum alles reinwerfen.

Schnitt: Onkel Knorke von Echt Knorke
Stoffe: bis auf Boden vom schwedischen Möbelhaus, Boden ist von Farbenmix und passt wie ich finde perfekt und gibt Stand
Gurt: vom Bauhaus Rolladengurt, optisch wie Baumwollgurt
Fazit: jetzt habe ich es wohl kapiert, könnte ich nochmal nähen, eigentlich eine Schnelle Sache


Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

verlinkt: RUMS

8.3.16

und wieder eine Upcyclingtasche - Chobe Bag


Also der Schnitt hat es mir echt angetan,
nur wollte ich diesmal den RV höher setzten.

Die nun schon 3. Chobe Bag
Aus diesem Hemd meines Sohnes in Gr. 116 mit defektem Druckknopf



ist diese Tasche entstanden, hier die Vorderseite
 die Rückseite
die RV-lösung, so
wieder mit Snap Pap statt Leder


 Innen, den finde ich ja soo schön, mit Schlüsselfinder und Eingriffstaschen auf einer Seite

mein Label auf Snap Pap gestempel
zur Wahl standen mehrere Gurtfarben, gewählt wurde der dunkelbraune.

Die Tasche ist gut bei ihrer neuen Besitzerin angekommen und gefällt, puh, hätte sie sonst gerne selbst behalten.

Schnitt: Chobe Bag von hier
Stoffe: Außen - Upcycling Kinderhemd, Innen b*ttinett und Snap Pap von Snaply
verstärkt mit H630
Fazit: einfach toller Schnitt, ist aber wieder die kleinere Version


Danke fürs Vorbeischauen,
Petra