Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

9.1.18

Was vor Weihnachten für Weihnachten 2017 entstand

Sozusagen, was ich vorher nicht zeigen konnte, zeige ich jetzt.

 Tadaa, hier die Ordnermäppchen, Mäppchen die man im Ordner abheften kann, für meine Schwester und ihre Mädels.
Drinnen waren dann Gutscheine und Kleinkram.


 Meine Schwester ist Lehrerin, darum passt es für sie auch. Da passt nämlich auf jeden Fall ein Geodreieck rein, so als u.a. Mathelehrerin nicht unpraktisch.

Für die Mädels gab es u.a. das hier dazu
Ein Notizbuch mit Stiftehalter samt Stift mit meinem Logo.

Schnitt: Stiftehalter von hier, Ordnermäppchen eigener Schnitt, gibt es aber auch hier
Stoffe: buttinette
Fazit: auf dem letzten Markt im letzten Jahr kamen sie gut an

Ob sie sich gefreut haben, na, ich weiß nicht, sind halt in einem Alter, da findet man das sicher uncool, es war ja zum Glück noch ein Gutschein drin. Werde ihnen wohl erstmal nichts mehr weiter schenken als Gutscheine oder Geld (gerade kam eine Rückmeldung Geld ist angesagt zum Geburtstag), das scheint besser anzukommen. Schade, eigentlich.
Geht es euch auch so?

Danke für´s Vorbeischauen,
Petra

verlinkt: creadienstag
               HoT - Handmade on Tuesday
               TT- Taschen- und Täschchen

Kommentare:

  1. Total hübsch und dann auch noch praktisch - was will man mehr? Ok... Pubertiere wollen auch mehr... mehr Geld *lach - ja, das kenn´ ich. :)
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Hej petra,
    Die mäppchen für die ordner sind klasse, tolle stoffe! Auch die notizbücher mit dem stiftehalter finde ich schön:-) ja,leider, meine tochter findet al!es selbstgenähte auch nicht mehr gut, könnte ja peinlich sein...das ändert sich dann später wieder, gottseidank! Ich finde selbstgemachtes immer schöner....ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    also ich finde die Idee, ein Mäppchen, dass man in einen Ordner abheften kann sehr cool (Ok, ich bin ja auch schon älter). Da hat man sein Mäppchen doch immer dabei. Meine Tochter ist die letzten Jahre fast nur noch mit einem Ordner in die Schule gegangen, in dem alles Wichtige für die einzelnen Fächer abgeheftet war, nur das Mäppchen war eben nicht im Ordner.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  4. Die Mäppchen für die Ordner sind wirklich einfach nur Klasse geworden. Auch Deine Stoffauswahl gefällt mir richtig gut
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja zwei tolle Ideen! Der Stiftehalter für das Notizbuch ist super - eine richtig gute Idee! Und die Ordner-Mäppchen sind auch genial!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    WOW hast du wieder schöne Sachen genäht, das sind ja echt Lehrerhelfer. Meine Schwester ist auch Lehrerin, ... da habe ich spontan eine Idee für ein Geburtstagsgeschenk! :-) Danke für die Inspiration und fürs Zeigen.
    Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr für dich und deine Lieben. ♥

    Viele liebe Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie toll!! So ein Stifteteil will ich mir auch schon länger nähen, hab nur eins für innen zum Einheften aber so find ich auch klasse.
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie toll!! So ein Stifteteil will ich mir auch schon länger nähen, hab nur eins für innen zum Einheften aber so find ich auch klasse.
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  9. Das sind ja tolle Etuis! Super, dass man die in einen Ordner packen kann!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde die Etuis alle sehr gut gelungen. Es freut mich natürlich, mein Stifteetui Conne bei dir zu sehen ;) Wirklich ein ideales Geschenk für Lehrerinnen oder Studenten. Für Pubertiere ist es wirklich schwer zu nähen. Letztes Jahr habe ich mal ein Reiseetui aus SnapPap mit aufgedruckter USA-Flagge für einen 15 Jährigen genäht, der es mit auf seine Reise nach Amerika genommen hat. Der fand das wohl wirklich gut. Ansonsten beschränke ich mich in dem Alter (meine Tochter ist 14) auch eher auf den klassischen Geldumschlag. Für die Kindergeburtstage, zu denen mein Sohn (10 Jahre) eingeladen ist, nähe ich schon mal kleine Geldbörsen, wenn nur Geld gewünscht ist als Verpackung. Mal sehen, wie lange das gut angenommen wird.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöne Geschenke!
    Und weißt du was: das Alter, wo sich die jungen Leute wieder über Genähtes freuen, kommen wieder, das ist nur eine Phase!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  12. Das Ordnermäppchen finde ich genial...hast toll gemacht.
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Die Mäppchen sind wirklich sehr schön geworden! Mir gefallen alle Stoffkombinationen sehr gut! Bestimmt haben sich dich Beschenkten gefreut:)
    Liebe Grüße,
    Amely

    AntwortenLöschen
  14. Die sind ja toll !
    Gibt es eine Anleitung dafür ?
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ellen, danke für deinen Kommentar, freut mich sehr. Unterm ersten Bild siehst du wo es Anleitungen gibt. LG

      Löschen
    2. Da war ich wohl blind ;-)
      Lieben Dank !

      Löschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.